Jean Seberg - Against all Enemies

Sie ist eine Ikone der Nouvelle Vague: Die US-amerikanische Schauspielerin Jean Seberg.

Sie sorgt Ende der 1960er Jahre nicht nur durch ihre Rollen in Filmen wie "Außer Atem", sondern auch durch ihr Engagement für die radikale Bürgerrechtsbewegung der Black Panthers für Aufsehen in ihrer Heimat. Eine Affäre mit dem schwarzen Aktivisten Hakim Jamal wird ihr schließlich zum Verhängnis: Sie gerät ins Visier des FBI, das Gegner des politischen Status Quo mit brutalen Methoden unter Druck setzt.

Jean ahnt nicht, dass der Überwachungsspezialist Jack Solomon speziell auf sie angesetzt wurde…

Jean-Luc Godards bahnbrechender Film „Außer Atem“ machte Jean Seberg zu einem der Stars des Kinos der Sechzigerjahre. In seinem mitreißenden Biopic JEAN SEBERG – AGAINST ALL ENEMIES wirft der australische Regisseur Benedict Andrews ein Schlaglicht auf die turbulenteste Zeit im Leben von Jean Seberg, als das FBI alles daran setzte, die Existenz einer Schauspielerin zu zerstören, die sich offen zu ihrem politischen Engagement bekannte.

US/GN 2020 - OT: Seberg - R: Benedict Andrews - D: Kristen Stewart, Jack O'Connell - FSK: 12 - L: 103 min.

Filmplakat zu "Jean Seberg - Against all Enemies" | Bild: Prokino

"Jean Seberg - Against all Enemies" läuft im Thalia .

Sa, 19.09 So, 20.09 Mo, 21.09 Di, 22.09 Mi, 23.09
16.45

20.45
16.45
16.45

20.45
16.45

20.45
16.45
Reservierung: 0821 / 15 30 78 | Online-Reservierung: auf eine Spielzeit klicken.

Szenenbild aus "Jean Seberg - Against all Enemies" | Bild: Prokino

Jean Seberg - Against all Enemies

Szenenbild aus "Jean Seberg - Against all Enemies" | Bild: Prokino

Jean Seberg - Against all Enemies

Szenenbild aus "Jean Seberg - Against all Enemies" | Bild: Prokino

Jean Seberg - Against all Enemies

Rollende Gemüsekiste
Schwarzbräu
SWA Augsburg
Weltpresse
Afri Cola
Radio Schwaben

Facebook Europa Cinemas