Eine Frau mit berauschenden Talenten

DAS Komödien-Must-See des Jahres!

Fintenreich, französisch, fabelhaft: die großartige Isabelle Huppert beweist ihr riesiges Komödientalent und flunkert sich mit großer Schlagfertigkeit durch die Königsdisziplinen unter den Männerdomänen. Regisseur Jean-Paul Salomé gelingt mit EINE FRAU MIT BERAUSCHENDEN TALENTEN eine herrlich scharfsinnige und beschwingte Verwechslungskomödie auf höchstem Humor-Niveau.

Patience ist selbstbewusst, unabhängig und vor allem schlagfertig. Nur bei ihren Finanzen ist Luft nach oben. Als Dolmetscherin im Drogendezernat übersetzt sie abgehörte Telefonate der Drogenszene und ist dafür massiv unterbezahlt. Als das kostspielige Pflegeheim ihrer Mutter wegen unbezahlter Rechnungen droht, die alte Dame auszuquartieren, gerät Patience unter Handlungsdruck. Der Zufall will es, dass gerade eine Drogenlieferung auf dem Weg nach Paris ist.

FR 2020 - OT: La Daronne - R: Jean-Paul Salomé - D: Isabelle Huppert, Hippolyte Girardot - FSK: 12 - L: 104 min.

Filmplakat zu "Eine Frau mit berauschenden Talenten" | Bild: Neue Visionen

"Eine Frau mit berauschenden Talenten" läuft im Thalia .

Mo, 26.10 Di, 27.10 Mi, 28.10 Do, 29.10 Fr, 30.10 Sa, 31.10 So, 01.11 Mo, 02.11 Di, 03.11 Mi, 04.11
18.00

20.00
18.00

20.00
18.00

20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
16.45
Reservierung: 0821 / 15 30 78 | Online-Reservierung: auf eine Spielzeit klicken.

Szenenbild aus "Eine Frau mit berauschenden Talenten" | Bild: Neue Visionen

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Szenenbild aus "Eine Frau mit berauschenden Talenten" | Bild: Neue Visionen

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Szenenbild aus "Eine Frau mit berauschenden Talenten" | Bild: Neue Visionen

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Rollende Gemüsekiste
Schwarzbräu
SWA Augsburg
Weltpresse
Afri Cola
Radio Schwaben

Facebook Europa Cinemas